PRIVATSPOLITIK

Im Hinblick auf sein Inkrafttreten am 25. Mai 2018. Verordnung (EU) 2016/679 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 27. April 2016 zum Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten und zum freien Datenverkehr und zur Aufhebung der Richtlinie 95/46/EG (im Folgenden als DSGVO bezeichnet), möchten wir Sie über die Verarbeitung Ihrer Daten und die Bedingungen ab dem 25. Mai 2018 informieren.

Nachfolgend finden Sie Informationen über die verarbeiteten Daten und die Regeln für ihre Verarbeitung

1. DATENVERWALTER

Der Verwalter Ihrer Daten ist das FitAktiv Gerard Krawczyk Zentrum für Ernährung und Nahrungsergänzung, ul. Wawelska 5, 02-034 Warschau (nachstehend FitAktiv genannt).

2. GESAMMELTE UND VERARBEITETE DATEN

Bei den Daten, die gesammelt und verarbeitet werden, handelt es sich um die Daten, die im Rahmen Ihrer Nutzung unserer Dienste erfasst werden - also unter anderem um deren Speicherung oder Analyse zum Zweck der Bereitstellung des Dienstes für Sie. Dies sind insbesondere die Daten, die für die Registrierung des Browsens oder der Bestellung von Produkten, auch ohne Registrierung, und die Durchführung einer Reihe anderer damit verbundener Aktivitäten im Zusammenhang mit der Nutzung der von diesem Online-Shop angebotenen Dienstleistungen durch die Kunden (Sie) erforderlich sind. In Übereinstimmung mit dem geltenden Recht sind wir berechtigt, Ihre in diesem Shop erhaltenen Daten an Stellen weiterzuleiten, die diese in unserem Auftrag verarbeiten, z. B. Marketing-Agenturen, Subunternehmer unserer Dienstleistungen, einschließlich des Kurierdienstes, sowie Einrichtungen, die nach geltendem Recht zum Erhalt von Daten berechtigt sind (z. B. (an Gerichte) - nur auf einer bestimmten Rechtsgrundlage.

WELCHE DATEN WIR BEI DER ERSTELLUNG EINES KONTOS UND BEI EINKÄUFEN NACH DER ERSTELLUNG EINES KONTOS UND DER REGISTRIERUNG ERFASSEN

Vorname, Nachname, Wohn- und Postadresse, Telefonnummer, IP-Adresse. Diese Daten sind mit der Einkaufshistorie des Geschäfts verknüpft. Wir behalten sie so lange, wie Sie ein Konto bei uns haben. Diese Daten werden auf der Grundlage Ihrer Einwilligung und der Bestimmungen für den externen Vertrieb gespeichert.

WELCHE DATEN WIR FÜR EINKÄUFE SAMMELN, DIE OHNE ERSTELLUNG EINES KONTOS GETÄTIGT WERDEN

Die Adresse des Käufers und gegebenenfalls die Adresse des Käufers. eine Postanschrift. Wir speichern diese Daten für die Dauer der Bestellung und die Zeit, die für die mögliche Ausführung der Bestellung benötigt wird. um die Waren zurückzugeben. Wenn Sie dem Erhalt des Newsletters zugestimmt haben, speichern wir Ihre Daten außerdem so lange, bis der Zweck, zu dem sie erhoben wurden, nicht mehr besteht oder Sie der Verarbeitung der Daten der betroffenen Person widersprechen, je nachdem, was zuerst eintritt. Diese Daten werden auf der Grundlage Ihrer Einwilligung und der Bestimmungen für den externen Vertrieb gespeichert.

WELCHE DATEN ICH OHNE VERKAUF UND KONTOERÖFFNUNG ERHEBEN WERDE (von der Website gesammelte Daten)

Anonyme statistische Daten, die IP-Adresse, der Weg, den Sie im Geschäft gehen, der von Ihnen verwendete Browser, das Betriebssystem, die Bildschirmauflösung, der Gerätetyp (mobil oder stationär) - wir können und haben keine dieser Informationen, um eine Verbindung zu einer bestimmten Person herzustellen. Die Daten werden so lange verarbeitet, bis der Zweck, für den sie gesammelt wurden, nicht mehr besteht oder bis es keine Einwände mehr gegen die Verarbeitung der Daten der betroffenen Person gibt, je nachdem, was zuerst eintritt.

Darüber hinaus werden wir die Daten für die Zwecke, die für die Abwicklung des Geschäfts erforderlich sind, für den Zeitraum aufbewahren, in dem der Verwalter verpflichtet ist, die Daten und/oder Dokumente, die sie enthalten, aufzubewahren, um die Erfüllung der gesetzlichen Anforderungen zu dokumentieren, einschließlich der Möglichkeit, die Erfüllung dieser Anforderungen durch die Behörden zu kontrollieren, sowie aufgrund der Verpflichtungen, die dem Verwalter durch das geltende Recht für Handelsgeschäfte und damit verbundene Abrechnungsunterlagen auferlegt werden.

Aufgrund der Möglichkeit, uns unter Ihrer E-Mail-Adresse zu kontaktieren, speichern wir die Daten, die Sie uns dort zur Verfügung stellen, bis zu 10 Jahre. Diese Daten werden zum Zweck der Beantwortung Ihrer Frage, der Bearbeitung Ihrer Beschwerde, der Ausübung Ihres Widerrufsrechts sowie zum Zweck der Erbringung einer anderen Dienstleistung, für die Sie uns eine E-Mail geschickt haben, aufbewahrt. Das Versenden einer solchen E-Mail ist gleichbedeutend mit der Einwilligung in die Verarbeitung der darin enthaltenen Informationen.

WICHTIG! Wir speichern keine sensiblen Daten (z. B. Wenn Sie gesundheitliche Probleme mit dem Absender haben), wird die E-Mail mit diesen Daten sofort von unserem Server gelöscht.

Wenn Sie aus irgendeinem Grund diese persönlichen Daten nicht angeben, können wir leider keinen Vertrag mit Ihnen abschließen. Wo dies gesetzlich vorgeschrieben ist, können wir von Ihnen die Angabe weiterer Daten verlangen, wie zum Beispiel aus buchhalterischen oder steuerlichen Gründen. Im Übrigen ist die Angabe Ihrer Daten freiwillig.

3. DATENSCHUTZ

Alle von uns gesammelten Daten werden in Übereinstimmung mit angemessenen technischen und organisatorischen Maßnahmen sowie Verfahren zum Schutz der Daten vor unbefugtem Zugriff oder unbefugter Nutzung der uns zur Verfügung gestellten Daten geschützt und gesichert.

WIE KÖNNEN SIE IHRE DATEN VERWALTEN? 

Sie haben die folgenden Rechte an den Daten, die Sie uns zur Verfügung gestellt haben:

- das Recht auf Zugang;

- das Recht, Ihre Daten zu berichtigen - wenn Ihre Daten unrichtig sind;

- das Recht, Ihre Daten zu löschen - wenn Sie Ihre Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer Daten widerrufen, wenn Sie der Verarbeitung Ihrer Daten widersprechen, wenn sie unter Verletzung des geltenden Rechts verarbeitet werden, wenn Ihre Daten gemäß der gesetzlichen Verpflichtung gelöscht werden sollten oder wenn die Daten im Zusammenhang mit der Bereitstellung elektronischer Dienste für das Kind gesammelt wurden;

- das Recht, die Verarbeitung Ihrer Daten einzuschränken - wenn Ihre Daten unrichtig sind, für den Zeitraum der Überprüfung Ihrer Daten; wenn Ihre Daten von uns in unrechtmäßiger Weise verwendet werden, Sie aber nicht wollen, dass sie gelöscht werden; wenn Ihre Daten von uns nicht mehr benötigt werden und Sie nicht wollen, dass sie zum Zwecke der Verfolgung Ihrer Ansprüche und/oder der Verteidigung Ihrer Rechte gelöscht werden; wenn Sie widersprechen, bis ein Verfahren abgeschlossen ist, in dem festgestellt wird, ob die berechtigten Gründe unsererseits Vorrang vor den Widerspruchsgründen haben;

- das Recht, Ihre Daten zu übertragen;

- Das Recht, nicht der automatischen Entscheidungsfindung zu unterliegen, einschließlich des Direktmarketings (z. B. Profilierung);

- das Widerspruchsrecht - wenn die Verarbeitung auf der Grundlage eines legitimen Interesses oder für statistische Zwecke erfolgt und der Widerspruch durch die besondere Situation, in der Sie sich befinden, einschließlich der Erstellung von Profilen, gerechtfertigt ist, sowie zu jedem Zeitpunkt, wenn die personenbezogenen Daten für Zwecke der Direktwerbung verarbeitet werden.

Um die oben genannten Rechte zu nutzen, kontaktieren Sie uns bitte unter admin@noblepharma. pl.

DIE RECHTLICHE GRUNDLAGE FÜR DIE VERARBEITUNG IHRER DATEN

Die Verarbeitung Ihrer Daten muss auf der geltenden Rechtsgrundlage basieren. Wir verarbeiten Ihre Daten, da es sich hierbei um Transaktionen handelt, die über diesen Online-Shop nach Ihrer Registrierung und Einrichtung eines Kontos sowie für Transaktionen ohne vorherige Registrierung und Kontoerstellung durchgeführt werden. Die rechtliche Grundlage für statistische Messungen und das eigene Marketing des Administrators ist das legitime Interesse des Administrators.

DIE BERECHTIGUNG ZUR KLAGEERHEBUNG

Sie sind berechtigt, im Zusammenhang mit der Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten durch uns eine Beschwerde beim Generalinspektor für den Schutz personenbezogener Daten, ul. Stawki 2,

00-193 Warschau. 

Generalinspektor für den Schutz personenbezogener Daten - ist eine Aufsichtsbehörde in Bezug auf den Verwalter.